MV Wiebelskirchen

Obedience

Obedience ist eine Hundesportart, kommt aus England und heißt nichts weiter als „Hohe Schule des Gehorsam“.


Obedience ist viel mehr als die herkömmliche Unterordnung, denn hierbei geht es um die Genauigkeit und die perfekte Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund.

Der Reiz dieser Sportart besteht darin, den Hund so zu trainieren, damit er die Übungen genau und vor allem freudig durchführt und es so zu einer perfekten Körperbeherrschung des Hundes kommt.

Der Sport stellt hohe Ansprüche an das Team Mensch -Hund und ist für fast jeden Hund geeignet.

Voraussetzung:

Gruppentauglichkeit und Sozialverträglichkeit des Hundes
Gehorsam /Begleithund


Leider können wir
dieses Training
zur Zeit nicht anbieten.

 


Im Obedience sind verschiedene Aufgaben zu bewältigen, wie z.B.:
- Bleibübungen in der Gruppe
- Fußarbeit mit und ohne Leine
- Voranschicken / Box
- Apportieren von Holz/Plastik und Metall
  Geruchsidentifikation
- die Kontrolle des Hundes auf Distanz mit   Positionswechsel
- das Abrufen des Hundes ,der u.a. im Lauf   abgestoppt wird
- Sitz, Platz und Steh aus der Bewegung
- Freisprung über eine Hürde,
- Wesensfestigkeit, vor allem mit anderen   Hunden